Finsider
finsider auf Facebook
Zuletzt kommentiert
  • Finanz- und Versicherungsmakler Ohligschläger in Hamburg: Inzwischen gibt es wieder ein aktuelles Urteil, das die...
  • Thomas: Wer hat nur dieses Design verbrochen? Vorher war die Schrift gut lesbar, die Seite barrierefrei und stufenlos...
  • Kartsen: Schon seit Anfang des Jahres hat die Berliner Sparkasse diese Funktion angekündigt und führt sie zum...
  • GeVestor-Microblog: Es sind nicht nur die Banken, die die sozialen Netzwerke für sich entdecken müssen. Es gibt auch...
  • GeVestor-Microblog: Für die Kunden auf jeden Fall ein wichtiger Schritt in Richtung eines flüssigeren Geldverkehrs!...

Artikel-Schlagworte: „PIN“

PIN: Geheimzahlen prima selbstgebastelt mit den Volksbanken und Raiffeisenbanken

Achtung Geheimzahl!

Eine echte Premiere können am 1. Februar die Kunden der Volksbanken und Raiffeisenbanken feiern, wenn sie erstmals die Möglichkeit erhalten, die persönliche Geheimzahlen ihrer ec-Karten beziehungsweise girocards selbst auszuwählen.

Dies gilt zuerst einmal aber nur für ec-Karten/girocards mit einer Gültigkeit von mindestens bis 2013, für alle anderen erfolgt die Umstellung dann im Herbst 2012. Die Kreditkarten der Genossenschaftsbanken werden ebenfalls auf das System der individuellen PIN umgestellt, dies erfolgt schrittweise.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Gehirnjogging für Anfänger

Vor 10 Jahren war die Finanzwelt für die meisten Bankkunden noch einfach und überschaubar. Man besaß ein Girokonto, eine Kreditkarte, dazu kamen oftmals Sparbücher, Bausparer und andere langfristige Geldanlagen bei der Bank. Bei einer Bank. Der Hausbank, deren Filiale man aufsuchte, um seine Geldgeschäfte zu erledigen. Merken musste man sich nur die PIN-Nummer der ec-Karte, und die auch nur, wenn man nicht sowieso am Schalter Geld abhob.

Diesen Beitrag weiterlesen »